Freitag, 24. Januar 2020
Notruf: 122

Einsatzgrund Gasverdacht

Am 22. Jänner 2020, um 14:51 Uhr, wurden die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab und Steinbruck-Bründl mittels Sirene alarmiert. Der Grund war ein Verdacht auf Gasaustritt im ehemaligen Gasthaus Xavers, in der Marktstraße. Ein Mieter hatte Pfeifgeräusche und Geruch wahrgenommen.

Die Räume wurden mit einem Hochleistungslüfter durchlüftet. Eine Messung mit dem Gasspürgerät ergab schon einen Wert, der jedoch von einem ungefährlichen Stoff, ausgeströmt im Obergeschoss, hervorgerufen wurde. Nachdem keine weitere Gefahr bestand, konnte der Einsatz nach rund einer halben Stunde beendet werden.

Im Einsatz stand FF Raab mit 8 Mann, KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert und TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert; sowie die FF Steinbruck-Bründl.

Drucken E-Mail

Kameradschaftliches Stockturnier

Kein strenger Winter bisher, kein Schnee und auch kein Eis. So musste das jährliche Eisstockturnier der Feuerwehr Raab am 10. Jänner 2020 neuerlich in der Stocksporthalle ausgetragen werden. Eine erkleckliche Anzahl an gerade jungen Kameraden und Frauen fanden sich um 19.00 Uhr zu diesem sportlichen, aber vor allem geselligen Ereignis ein. Aus ihnen wurden 6 Viererteams gebildet und dann konnten die spannenden Duelle beginnen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

Zeitungseinschaltung 2020

Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten.

Aktuelle Bilder