Freitag, 01. März 2024
Notruf: 122

Monatsübung Jänner 2024

Am Dienstag 09. Jänner fand die erste Monatsübung der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab im neuen Jahr statt.

Mithilfe von BIBIBrandinspektor; funktionsabhängiger Dienstgrad eines Zugskommandanten oder Lotsenkommandanten bei der Feuerwehr Eva Bichl, BI d.F.BI d.F.Brandinspektor des Fachdienstes (früher Amtswalter); funktionsabhängiger Dienstgrad eines Gerätewarts, Kassenführers oder Schriftführers bei der Feuerwehr Simon Gangl und BI d.F. Thomas Lang konnte in einem Stationsbetrieb einiges an Wissen übermittelt werden.

 

- Station 1 Geräteschulung in der Fahrzeughalle - speziell ging es um Beleuchtunsmöglichkeiten an der Einsatzstelle.

- Sation 2 Information über das neue ELS (Einsatzleitsystem).

- Station 3 Schulung über unser Alamierungssystem SmartPager sowie neuerungen im KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert Raum.

 

 

 

IMG_6719.JPG

07734639-9d18-4ffd-a73b-939fe1e96009.JPG

cd87a906-523c-4dc7-9172-21599dae2229.JPG

 

An der Übung haben insgesamt 21 Kameradinnen und Kameraden teilgenommen.

Drucken E-Mail

Einsatzserie wegen Sturmtief „Zoltan“

Nachdem das Sturmtief Zoltan, wie vom Wetterdienst angekündigt, mit enormer Wucht von Nordwesten her auf Österreich hereinbrach, sollte das auch im Raaber Gemeindegebiet eine ganze Serie von Sturmeinsätzen erforderlich machen. Die Alarmsirenen heulten schier im Stundentakt los und rissen die Wehrmänner und -frauen, aber wahrscheinlich auch einen Teil der Bevölkerung aus ihrem Schlaf.
Nicht ungefährlich waren diese Einsatzfahrten für die Feuerwehrmänner, herrschten neben stockdunkler Nacht und Starkregen doch auch Windgeschwindigkeiten mit zum Teil mehr als 80 km/h vor. Zumeist ging es bei den Einsatzanforderungen um vom Sturm gerissene Bäume die Straßen blockierten. Aber auch ein Brandeinsatz und Sicherungsmaßnahmen waren dabei.
In Raab wurden die Einsätze von den FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab und FF Steinbruck-Bründl hervorragend und was am wichtigsten ist, unfallfrei gemeistert.
Einsatzserie vom 21. bis zum 23. Dezemer 2023:
21. Dezember
Alarm um 22:52 Uhr, „Brand Wohnhaus, Hackschnitzel“, in Oberrödham, Gemeinde Altschwendt; 22 Mann mit Tanklöschfahrzeug und LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert bis 0:16 Uhr im Einsatz

Alarm um 22:57 Uhr, „Sturmschaden“ auf Eferdinger Bundesstraße bei Weeg, Sicherungsmaßnahmen; 4 Mann mit KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert bis 23:52 Uhr im Einsatz

Alarm um 23:10 Uhr, „Sturmschaden“ in Hofing, Baum blockierte die Straße; 13 Mann mit dem Lösch- und Bergefahrzeug bis 0:28 Uhr im Einsatz

22. Dezember
Alarm um 17:39 Uhr, „Sturmschaden“, in der Theodor-Wimmer-Straße war ein Baumhindernis zu entfernen; 4 Mann/Frau mit dem LFB bis 18:00 Uhr im Einsatz

23. Dezember
Alarm um 4:28 Uhr, „Sturmschaden“, Baum zwischen Brünning und Krennhof (Raaber Landesstraße) zu beseitigen; 10 Mann mit dem LFB bis 5:00 Uhr im Einsatz

sturmeinsaetze dezember 1 20231225 1302908480

sturmeinsaetze dezember 2 20231225 1745986202

Alarm um 5:15 Uhr, „Sturmschaden“, Baumhindernis auf der Gautzhamerstraße Richtung St. Willibald entfernt; 9 Mann mit dem LFB bis 5:39 Uhr im Einsatz

Alarm um 15:27 Uhr, „Sturmschaden“, Baumsturz vom Loherberg auf die Marktstraße Ostausfahrt; 10 Mann mit dem LFB und KDO bis 16:20 Uhr im Einsatz

sturmeinsaetze dezember 3 20231225 2005489991

sturmeinsaetze dezember 4 20231225 1142095075

Alarm um 15:35 Uhr, „Sicherungsmaßnahme“, kleine Blechgarage bei Wohnhaus Am Etzlgrund gesichert; 5 Mann mit TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert bis 16:19 Uhr im Einsatz

sturmeinsaetze dezember 5 20231225 1400258587

Alarm um 19:32 Uhr, „Sturmschaden“, Baumsturz auf der Thalstraße Richtung Enzenkirchen; 12 Mann mit LFB und KDO bis 20:28 Uhr im Einsatz

sturmeinsaetze dezember 1 20231225 1496205829

sturmeinsaetze dezember 2 20231225 1337621897

Der Dank gebührt allen unseren Kameraden, die hier ihren Dienst in hervorragender Weise für die Allgemeinheit geleistet haben.

Drucken E-Mail

150-Jahr-Hauptsponsoren 2023

Wir danken den Hauptsonsoren unserer 150-Jahrfeier für die finanzielle Unterstützung:

150JahreFFRaab2023HauptSponsoren Kogler400px   150JahreFFRaab2023HauptSponsoren Apotheke400px   150JahreFFRaab2023HauptSponsoren Reiter400px   150JahreFFRaab2023HauptSponsoren Tankinsel300px

150-Jahr-Nebensponsoren 2023

Wir danken den weiteren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung ...

150JahreFFRaab2023weitereSponsoren List300px   150JahreFFRaab2023weitereSponsoren Moser300px   150JahreFFRaab2023weitereSponsoren Taskin300px   150JahreFFRaab2023weitereSponsoren AuK 300pxB   150JahreFFRaab2023weitereSponsoren Landrein 300px   150JahreFFRaab2023weitereSponsoren Salletmaier300px   150JahreFFRaab2023weitereSponsoren Schlosser300px   150JahreFFRaab2023weitereSponsoren VogetsederHolz 300pxB

   ... und auch jeder einzelnen Firma und helfenden Hand, die uns bei diesem Fest finanziell oder tatkräftig unterstützt hat!

Aktuelle Bilder