Dienstag, 15. Oktober 2019
Notruf: 122

142. Jahresvollversammlung

Wie jedes Jahr am ersten Freitag im November fand auch heuer am 06.11. die Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Raab statt. Insgesamt war es die 142. Vollversammlung. Neben den 50 Kameraden und Kameradinnen der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab nahmen auch einige Ehrengäste an der Versammlung teil.

 

142 jvv 31 20151107 1705659433
Wie jedes Jahr standen auch die Berichte des Schriftführers, des Kassiers, des Gerätewartes, des Jugendbetreuers und natürlich des Kommandanten auf dem Programm. Neben einigen speziellen Ereignissen aus den letzten 12 Monaten wurden auch einige interessante Statistiken vorgetragen. So erfuhren die Besucher, dass die Mitglieder der FF Raab insgesamt 12396 Stunden, das entspricht 516,5 Tagen, freiwillig im Dienst der FF Raab standen. Davon entfielen alleine 959 Stunden auf Einsätze. Die restliche Zeit verteilte sich und auf Übungen, Besprechungen, Kommandositzungen, Lehrgangsteilnahmen, Jugend und Kameradschaftspflege.

6 Kameraden der FF Raab wurden an diesem Abend außerdem für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr geehrt:
25 Jahre: AWAWAmtswalter; funktionsabhängiger Dienstgrad eines Gerätewarts, Kassiers oder Schriftführers bei der Feuerwehr Andreas Hochhäusl
40 Jahre: E-AW Alfred Schmidleitner, E-AW Eduard Bruckner; E-AW Johann Wall
50 Jahre: E-BM Dieter Hochhuber, E-HBIHBIHauptbrandinspektor; funktionsabhängiger Dienstgrad des Feuerwehrkommandanten in einer einzügigen Feuerwehr bzw. des stellvertretenden Kommandanten in einer mehrzügigen Feuerwehr. Raab ist eine einzügige Feuerwehr Josef Stegner
60 Jahre: E-OBIOBIOberbrandinspektor; funktionsabhängiger Dienstgrad des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten in einer einzügigen Feuerwehr bzw. des 1. Zugskommandant oder 2. Kommandant-Stv. in einer mehrzügigen Feuerwehr. Raab ist eine einzügige Feuerwehr Egon Stürmer


Wie üblich wurden natürlich auch die Beförderungen jener Kameraden vorgenommen, welche sich in der vergangenen Zeit diese durch absolvierte Kurse und vorbildhaftes Engagement verdient hatten:
Fabian Freund, Jonas Freund: Vom Jungfeuerwehrmann zum Feuerwehrmann
Patrick Freund, Martin Ettl: Vom Feuerwehrmann zum Oberfeuerwehrmann
Philipp Lang, Eva Bichl: Vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann
Philipp Lehner: Vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister
Christoph Witzeneder: Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister
Robert Antoniuk: Vom Oberlöschmeister zum Hauptlöschmeister

weitere Bilder

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder