Samstag, 19. Oktober 2019
Notruf: 122

Monatsübung Brand Holzschuppen Moarhof

22 Feuerwehrfrauen und -männer nahmen an der Monatsübung am 06. Oktober 2015 zum Thema Löschzugübung teil. Als Brandobjekt wurde ein Holzschuppen der Fam. Voraberger, Moarhof 5 verwendet.

Bei der Anfahrt zum Übungsobjekt wurde dem eingeteilten Einsatzleiter BIBIBrandinspektor; funktionsabhängiger Dienstgrad eines Zugskommandanten oder Lotsenkommandanten bei der Feuerwehr Johann Radlmair die angenommene Lage mitgeteilt.

Der Holzschuppen steht in Vollbrand.

monatsuebung loeschzug 1 20151006 1699463302

Nach Eintreffen des Tanklöschfahrzeug wurde gleich mit den schützen des nebenstehenden Wohnhauses mittels Hydroschild und zwei C-Rohren begonnen.

monatsuebung loeschzug 3 20151006 1871715508

Das gleich darauf folgende LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert begann mit dem Aufbau der Wasserversorgung zum TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert, dafür wurde der ca. 250m entfernte Raaberbach verwendet.

monatsuebung loeschzug 8 20151006 1454067434

Als die Wasserversorgung sichergestellt werden konnte, wurde mit der Brandbekämpfung des Holzschuppens begonnen.

monatsuebung loeschzug 10 20151006 1701049421

 

Insgesamt wurden bei dieser Übung 19 B und 6 C Druckschläuche verwendet. Übungsende war um ca. 21:00 Uhr

hier geht‘s zu weiteren Bildern

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder