Dienstag, 20. August 2019
Notruf: 122

Wespeneinsätze

Zu gleich drei Wespeneinsätzen ist die Freiwillige Feuerwehr Raab am späten Donnerstagnachmittag des 23. Juli 2015 ausgerückt.

k DSC 0022
In Hirschdobl wurde ein Wespennest in einem Erdloch und ein Nest von einem Holzlager entfernt, und am Komuneplatz wurde ein Nest welches direkt an einem Hausgiebel angelegt war entfernt. Für die Entfernung des Nestes am Hausgiebel war der Einsatz einer Ausziehleiter notwendig. Das Nest wurde in einen Plastiksack verfrachtet.


Später wurden die Wespen an einem Bachufer wieder in die Freiheit entlassen.


Im Einsatz von der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab: 2 Mann, 1 KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert

Bilder

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder