Montag, 19. August 2019
Notruf: 122

Sportliche Erfolge

Dass die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Raab nicht nur mit Schläuchen, Strahlrohren, Spreizer und Schere umgehen können beweisen sie immer wieder bei diversen Hobbyturnieren an denen sie erfolgreich teilnehmen.

sportliche erfolge 1 20150614 1823848533

2015 scheint ein besonders erfolgreiches Jahr für die Hobbysportler der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab zu sein. Bereits im Mai hatten 3 Moarschaften der Wehr beim Freestyle Stockturnier in Brünning mit den Plätzen 1 , 7 und 8 für Furore gesorgt. Die Moarschaft FF Raab 3 (Mayr Otto, Mühlböck Bert, Handschuhmacher Fritz und Lang Werner) konnte den Turniersieg feiern, den sie mit ihrer langjährigen Erfahrung souverän einfuhren. Die Moarschaft FF Raab 1 (Antoniuk Robert, Witzeneder Christoph, Putscher Christian,Holatko Andreas) erreichten den sehr guten 7. Rang. Die Gruppe Raab 2 (Moser Christian, Antoniuk Roland, Moser Hermann, Briglauer Karl) beendete das Turnier auf dem 8. Platz.

Aber nicht nur auf festen asphaltierten Untergrund wissen die Feuerwehrer zu überzeugen, auch am grünen Rasen ist großes Talent vorhanden. Dies bewies eine Mannschaft welche am 13.Juni am HumanTableSoccer-Fußball Turnier am Campingplatz, welches von der SPÖ Raab veranstaltet wurde, teilnahm. Patrick Bangerl, Richard Hager, Martin Ettl, Eva Bichl, Markus Manaberger und Josef Reischl zeigten im Umgang mit dem runden Leder (welches eigentlich ein Softball war) viel Geschick und Einsatzfreude. Und so konnte mit dem 3.Platz ebenfalls ein Stockerlplatz gefeiert werden.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder