Samstag, 24. August 2019
Notruf: 122

Sturmschaden durch Föhnsturm

Am Dienstag, dem 30.10.2018 um 03:35 wurde die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab zu einem Einsatz alarmiert. Ganz unbemerkt ging der Föhnsturm der in dieser Nacht über Oberösterreich fegte auch an Raab nicht vorbei.

sturmschaden 20181030 1 20181030 1110171929


Auf der Straße Richtung Altschwendt, war in einem Waldstück eine Tanne umgestürzt und quer über die Fahrbahn gelegen. Die FF Raab und auch die FF Steinbruck-Bründl welche ebenfalls alarmiert wurde, rückten aus. Der Baum wurde mit der Motorsäge so zerlegt, dass die Fahrbahn wieder freigemacht werden konnte und die Autofahrer die Stelle wieder gefahrlos passieren konnten.

sturmschaden 20181030 2 20181030 1847903459


Von der FF Raab waren 16 Mann, das KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert und das LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert-A2 im Einsatz.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder