Mittwoch, 21. August 2019
Notruf: 122

Monatsübung Juni 2018

Am 05.Juni fand die sechste Monatsübung des Jahres 2018 für die Feuerwehr Raab statt.


Für das vorgegebene Thema „Technische Übung“ hatte sich Übungsleiter HBMHBMHauptbrandmeister; funktionsabhängiger Dienstgrad eines Gruppenkommandanten oder Jugendbetreuers bei der Feuerwehr Philipp Lang ein sehr herausforderndes Übungsszenario einfallen lassen. Gleich 2 PKW mit verletzten Personen warteten darauf, von der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab fachgerecht geöffnet zu werden. In einem der beiden Wagen saß am Fahrersitz sogar eine Person welche Opfer einer sogenannten Pfählung geworden ist, sprich eine Eisenstange hatte sich durch den Oberkörper des Opfers gebohrt. Um diese Person zu befreien wurde zuerst das Dach des Autos entfernt, anschließend die Fahrertüre herausgenommen und der Fahrersitz soweit aufgeschnitten, dass die Eisenstange mitsamt dem Fahrer aus dem Wagen genommen werden konnte. Um den Fahrer aus dem Wagen zu bringen musste die Stange noch körpernah mit der hydraulischen Rettungsschere abgeschnitten werden.

monatsuebung juni 1 20180605 1692020318


Das zweite Unfallfahrzeug lag auf dem Dach und hatte zwei Übungspuppen als Insassen. Um beide eingeschlossenen Opfer retten zu können wurde auf beiden Fahrzeugseiten eine große Zugangsöffnung geschaffen und die Puppen so aus dem Fahrzeug geborgen.

monatsuebung juni 2 20180605 1252364483

 


Es haben 24 Kameraden und Kameradinnen an der Übung teilgenommen.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder