Montag, 20. September 2021
Notruf: 122

Atemschutzsektorübung Altschwendt

Am Freitag den 25.06.2021 um 18:30 fand in Altschwendt die Atemschutzsektorübung statt.
Die Übungsannahme war ein Brand in der Firma KFZ Demmelbauer.


Ziel dieser Übung unter Einsatz von Schwerem Atemschutz war, eine Lageerkundung in dem strak verrauchten Werkstätten Bereich durchzuführen. Weiteres musste eine Skizze von dem Gebäude angefertigt werden und die Gefahrenquellen eingezeichnet werden.

 

atemschutzsektoruebung altschwendt 3 20210627 2021632384

 

Der 2. Teil der Übung bestand darin, ein Elektroauto stromlos zu machen. Die Annahme war ein Verkehrsunfall und ein Brand des Autos. Diese Arbeiten gestalteten sich doch schwieriger als anfangs gedacht, da die Arbeiten zum stromlosmachen des PKW’s über das ganze Fahrzeug verteilt sind und es mittels schweren Atemschutz nicht einfach ist kleine Stecker zu lösen.

 

   atemschutzsektoruebung altschwendt 6 20210627 1958762282      atemschutzsektoruebung altschwendt 4 20210627 1419086419

 

Durch diese „mal etwas andere Übung“ konnten wieder neue Arbeitstechniken und Abläufe unter Atemschutz gefestigt werden um für den Ernstfall gut vorbereitet zu sein. Ein herzliches Dankeschön gilt der FFFFFreiwillige Feuerwehr Altschwendt für die Ausarbeitung und Durchführung der Übung.

 

atemschutzsektoruebung altschwendt 5 20210627 1869970239


Die Feuerwehr Raab nahm neben den anderen teilnehmenden Feuerwehren (Steinbruck Bründl, Enzenkirchen, St.Willibald, Matzing und Altschwendt) mit 3 AS Trupps teil.

 

Drucken E-Mail

Raaber Kellerfest 2022

Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten.

Aktuelle Bilder