Sonntag, 15. Dezember 2019
Notruf: 122

Bezirksbewerb in Diersbach

Eine Woche nach dem Abschnittsbewerb in Taufkirchen fand in Diersbach der Bezirksbewerb des Bezirkes Schärding statt. Auch dieses Mal traten eine Jugendgruppe so wie eine Aktivgruppe der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab jeweils in Bronze und in Silber an.

 

bezirksbewerb 2014 12 20140629 1680636969

Für die Jugendgruppe war es etwas ganz besonderes, da es für die Jugend beim Bezirksbewerb nicht nur Pokale und gute Platzierungen geht, sondern auch um die heiß begehrten Abzeichen. Damit waren unsere Jungs und Mädels top motiviert beim Bewerb ihre beste Leistung abzurufen. Dadurch konnten alle angestrebten Abzeichen erreicht werden und als Tüpfelchen auf dem „i“ konnte in Silber sogar noch ein Pokal mit nach Hause gebracht werden. In Bronze erhielten die Abzeichen Eric Gigl und Jonas Saletmaier. In Silber könnenn folgende Jungfeuerwehrler das Abzeichen ab sofort auf der Uniform tragen: Michael Mairinger, Tobias Voraberger und Simon Wetzlmaier. Bereits am 22.03.2014 konnten Johannes Mayer und Mario Eisterer das Jugendleistungsabzeichen in Gold erringen. Dieses wird in einem eigenen Bewerb vergeben, der diesesmal in Rainbach stattfand. Johannes bekam das Abzeichen beim Bezirksbewerb übergeben. Den Bericht dazu finden sie hier. Während sich die Jugendgruppe bereits über die Abzeichen freuen konnte, war der Bewerb in Diersbach für die Aktivgruppe die letzte Generalprobe für den Landesbewerb in der kommenden Woche in Steyr bei dem unsere Aktiven um ihre Abzeichen kämpfen werden. Und diese Generalprobe wurde durchaus positiv abgeschlossen. Sowohl in Bronze als auch in Silber konnte der Bewerb erfolgreich beendet werden. Die Tatsache, dass auf Silber praktisch kein Übungsschwerpunkt gelegt wurde, macht dies durchaus zu einem individuellen Erfolg über den sich unsere Gruppe auch freuen konnte.

Aber nicht nur die Bewerbsgruppen waren an diesem 28.06.2014 für die FF Raab unterwegs. Vormittags wurden die elektrischen Installationen für das Kellerfest von der Elektriker-Gruppe der Feuerwehr und einigen  Helfern durchgeführt, nachmittags wurde Werbung für das Kellerfest gemacht, und am Abend fand die Arbeitstagung für das Kellerfest im GH Schraml statt. Insgesamt waren an diesem Tag also fast 100 Leute im Dienste der Freiwilligen Feuerwehr Raab unterwegs.

Ergebnislisten Bezirksbewerb

Bilder Bez Bewerb

Bilder Kellerfestarbeiten

 

 

 

 

 

 

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder