Mittwoch, 23. Oktober 2019
Notruf: 122

Monatsübung November 2015

Am Dienstag, dem 03.11.2015 trafen sich die Kameraden der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab um 19:30 beim Feuerwehrhaus in Raab um die Monatsübung für November durchzuführen. Bekannt war, dass es sich um eine Objektübung handeln würde, jedoch nicht um welches Objekt.

 

monatsuebung 33 20151107 1378325827
Das Übungsobjekt war eine Garage für landwirtschaftliche Geräte in Gautzham welche zum Hof der Familie Gessl gehört. Übungsannahme war ein Brand mit einer vermissten Person in der Garage, die von einem Atemschutztrupp gesucht und gerettet werden musste. Dazu wurde das TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert in der Nähe der Garage in Stellung gebracht um sofort Löschwasser zur Verfügung zu haben. Das LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert begab sich samt Besatzung zum in der Nähe befindlichen Bach saugte dort mittels TSTSTragkraftspritze; tragbare Feuerlöschpumpe; bei der TS der FF Raab handelt es sich um eine FOX I mit einer Nennleistung von ca 1500 Liter bei 10 bar Ausgangsdruck an und stellte eine Versorgungsleitung zum Tank her.
Nachdem die Person gerettet war, und der Brand „gelöscht“ wurde kehrten die 22 Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus zurück wo die verwendeten Geräte wieder versorgt wurden und die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt wurde.

weitere Bilder

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder