Freitag, 18. Oktober 2019
Notruf: 122

Ölspur in Großprambach

Nachdem die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab bereits am Vormittag des 11.04.2015 zu einem Wohnhausbrand ausgerückt war, wurde die Feuerwehr gemeinsam mit der FF Steinbruck-Bründl am Nachmittag um ca. 14:00 Uhr schon wieder zum Einsatz gerufen.

 

oelspur grossprambach 20150411 5 20150411 2042168516

Grund war dieses Mal eine Ölspur, die in Großprambach beim Bauernhof Hofinger begann und ca. 1,5km lang war. Die Feuerwehr Raab rückte mit 24 Mann und 3 Autos aus und band die Ölspur. Nachdem die Straßen von der Straßenmeisterei bzw. der Gemeinde wieder freigegeben wurden konnte die Kameraden der FF Raab und Steinbruck-Bründl um kurz nach 16:00 Uhr wieder einrücken.
Im Einsatz von der FF Raab: 24 Mann, 1KDO, 1TLF-A, 1LFB-A2 und ein Autoanhänger.

weitere Bilder

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder