Sonntag, 15. Dezember 2019
Notruf: 122

Storch landete das 6.mal bei der FF Raab

Nachdem der Storch bei den Kameraden der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab heuer bereits 5mal gelandet war, konnte er am 12.10.2016 seine sechste und somit finale Lieferung für das Jahr 2016 durchführen. Nach Leon, Emma, Julian, Valentin und Julia, brachte er den überglücklichen Eltern Andrea und Karl eine Marina.


Um 08:22Uhr hat sie das Licht der Welt erblickt, 51cm ist sie groß, 3,27kg schwer und hat brünette Haare (schon jetzt mehr als der Papa).

k IMG 3865

Und weil die kleine Marina nicht irgendeinen Papa hat, sondern eben unseren Karli hatten wir auch fürs Storch aufstellen etwas Besonderes organisiert. Unsere Plakatschreiberinnen vom Dienst Christine Lang und Maria Meindl haben dankenswerterweise unzählige Stunden der Vorbereitung in das Schreiben und Zeichnen von gleich 3 normal großen Plakaten gesteckt. Aber dem nicht genug haben sie auch noch ein 14m langes Schriftband vorbereitet, welches vertikal befestigt werden musste. Zum Glück hat der Karli einen großen Baum im Garten stehen und unser Kommandant, der Helmut hat einen Kran organisiert mit dem das Transparent aufgehängt wurde.
Natürlich wurde auch noch der Feuerwehrstorch aufgestellt, und unzählige Stofftiere aufgehängt und an diversen Plätzen an Karlis Haus und Garten platziert. Die 22 Kameraden die bei der Deko-Aktion mitgeholfen haben, hatten sichtlich Spaß dabei.

storch karli 22 20161013 1895169103
Wir wünschen der jungen Familie nur das Beste und gratulieren auf diesem Weg nochmal herzlich.

 Bilder

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder