Montag, 14. Oktober 2019
Notruf: 122

Neue Wärmebildkamera in den Dienst gestellt

In den letzten Jahren hat sich die Wärmebildkamera vom Sondereinsatzgerät zur Standardausrüstung einer Feuerwehr weiterentwickelt.

So kann nun auch die FFFFFreiwillige Feuerwehr-Raab auf die Hilfestellung einer solchen Kamera zurückgreifen.

Die Kamera der Marke Hornet micro wurde über das Beschaffungsprogramm des Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverband angekauft und entspricht dem Stand der Technik. Die Kamera wird vorwiegend bei Brandeinsätzen zum Aufspüren von Glutnestern, zur Personensuche in verrauchten Gebäuden und im Gelände eingesetzt.

Dieses High-Tech Gerät bietet unserer Bevölkerung eine enorme Steigerung der Sicherheit und fördert die effiziente Einsatzabwicklung der Feuerwehr.

waermekamera

 

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder