Montag, 19. August 2019
Notruf: 122

Gemeinschaftsübung der Raaber Feuerwehren

Die Feuerwehren Raab und Steinbruck-Bründl sind immer wieder bei Einsätzen gefordert. Dabei ist eine gute Zusammenarbeit einer der wichtigsten Bausteine für die erfolgreiche Bewältigung dieser Aufgaben. Aus diesem Grund gibt es in der Marktgemeinde Raab jedes Jahr im April eine gemeinsame Übung der beiden Feuerwehren, welche abwechselnd von den Raaber und den Bründler Kameraden organisiert wird.  

gemeinschaftsuebung 40 20170410 1991094773
Dieses Jahr war es wieder mal an der FFFFFreiwillige Feuerwehr Steinbruck-Bründl gelegen ein forderndes Übungsszenario auf die Beine zu stellen und man kann sagen, dass ihnen das hervorragend gelungen ist. Auf dem Gelände der Fa. Neulinger im „Roten Kreuz“ wartete eine richtige Aufgabe auf die Kameraden der beiden Wehren.


Zwei PKW hingen an der steilen Felswand des Geländes, und die Insassen waren noch darin „gefangen“. Da es nicht möglich war die PKW über die steile Felskante hinauf zu ziehen, war es notwendig die Personen aus den hängenden Fahrzeugen zu retten. Dazu wurden die Fahrzeuge erst gesichert, und dann wurden mit Seilen gesicherte Kameraden zu den Verletzten in die Fahrzeuge abgeseilt, die die Verletzten für die Rettungsaktion vorbereiteten. Auf einem Rettungstuch fixiert, wurden die Opfer aufgezogen und gesichert abgelegt.

gemeinschaftsuebung 29 20170410 1257388168


Damit auch sicher alle an der Übung teilnehmenden Kameraden etwas zu tun hatten, wartete bei Eintreffen der Feuerwehren auch noch ein brennendes Auto, welches vom Atemschutztrupp des TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert mit Schaum gelöscht wurde.

gemeinschaftsuebung 8 20170410 1211137852
Damit bei der Übung auch sicher nichts passierte, waren die Kameraden der Feuerwehr Grieskirchen, welche auf solche Einsätze spezialisiert sind und auch über entsprechende Ausrüstung verfügen zur Unterstützung bei der Übung dabei.


Von der FF Raab nahmen 28 Mann an der Übung teil.

 

Weitere Bilder von der Übung

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder