Donnerstag, 05. Dezember 2019
Notruf: 122

Monatsübung April 2017

Nach einem langen und kalten Winter hat sich die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab die Aufgabe gesetzt alle Löschwasserteiche und Löschwasserbehälter zu überprüfen. Der Zustand, die Zugänglichkeit und die vorhandene Löschwassermenge gehören dabei begutachtet.

 


Zu diesem Zweck stand die Monatsübung im April 2017 ganz im Zeichen der Löschwasserstellen und Hydranten. Damit auch wirklich alle Löschwasserstellen abgedeckt werden konnten, wurden alle 3 Fahrzeuge mit einer eigenen Route ausgestattet, auf der die dort gelegenen Teiche und Behälter zu kontrollieren waren.


Im zweiten Teil der Übung waren dann zusätzlich noch die Ortskenntnisse der Übungsteilnehmer gefragt. Jede Gruppe bekam 3 Einsatzobjekte vorgelegt, von denen ausgehend sie dann die 3 nächsten Hydranten bestimmen mussten, und diese Hydranten mussten auch auf ihre Nutzbarkeit überprüft werden.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder