Freitag, 23. August 2019
Notruf: 122

Blockade der Raaber Landesstraße behoben

Windböen und Regenschauer hatten am 13. August 2018 zu einem Einsatz der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab geführt. Von einem Obstbaum gerissene starke Äste blockierten die Raaber Landesstraße im Bereich des Anwesens Baumberger. Um 20:03 Uhr war deshalb die Alarmsirene ertönt. Notwendig war der Einsatz einer Motorsäge, sowie von Schanzzeug, um das viele Obst von der Fahrbahn und dem Gehsteig zu schaufeln.

Eingesetzt: FF Raab mit 20 Mann, KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert, LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert; sowie FF Steinbruck-Bründl

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder