Mittwoch, 23. Oktober 2019
Notruf: 122

Brand Müllcontaier

"Brand KFZ" lautete das Einsatzstichwort, als am Samstag Morgen gegen 08:00 Uhr die Sirene in Raab ertönte.

 

Spätestens nach Eintreffen im Feuerwehrhaus war auch klar, dass wir nicht weit zum Einsatzort haben. In der Einfahrt stand ein Mülllastwagen, dessen Ladung im Innenraum des Abfallcontainers zu losen begann.

2018 03 muellwagenbrand raab 1 20180407 1228852836

Als dem Fahrer der Brand im Container auffiel, suchte er sofort das Feuerwehrhaus Raab auf und alarmierte die Landeswarnzentrale Linz.

Nach der Lageerkundung wurde der Stahlcontainer durch Verwendung des schweren Atemschutzes geöffnet und mithilfe des HD-Rohrs konnte der Brand rasch gelöscht werden. Mit der Wärmebildkamera wurden noch kleine aufflammende Glutnester gefunden und ebenfalls gelöscht.

Nach etwa einer Stunde waren die Tätigkeiten beendet. Im Einsatz waren 23 Mann der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab mit dem TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert-2000, sowie die FF Steinbruck-Bründl mit 14 Mann, dem KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert und dem KLFKLFKleinlöschfahrzeug; Im Gemeindgebiet Raab ist bei der FF Steinbruck Bründl ist ein KLF stationiert.

Weitere Bilder

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder