Samstag, 24. August 2019
Notruf: 122

Atemschutzsektorübung in Enzenkirchen

Am 23.03. stand die Atemschutzsektorübung für das Frühjahr 2018 auf dem Programm der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab.

Die Übung, die traditionell abwechselnd von einer der Feuerwehren Raab, Steinbruck-Bründl, Altschwendt, St. Willibald, Enzenkirchen und Matzing veranstaltet wird, fand dieses Mal in Enzenkirchen statt. Übungsannahme war ein Brand im Heizraum der Volkschule Enzenkirchen. In dem Übungsszenario mussten verirrte und bewusstlose Menschen aus der Volkschule gerettet und der Brand musste gelöscht werden.

as sektoruebung 20180324 2087201566

Von der FF Raab nahmen gleich 3 Trupps zu je 3 Mann und 2 Betreuer an der Übung teil. Die Trupps der FF Raab waren hauptsächlich mit der Personenrettung beauftragt worden. 

as sektoruebung 20180324 1184116941

Unter der Leitung des neuen Atemschutzwartes HBMHBMHauptbrandmeister; funktionsabhängiger Dienstgrad eines Gruppenkommandanten oder Jugendbetreuers bei der Feuerwehr Philipp Lang wurde die Übung erfolgreich bewältigt, und es wurden wieder wichtige Erfahrungen für den Ernstfall gesammelt.

Übungsdauer war von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder