Sonntag, 01. August 2021
Notruf: 122

Verkehrsunfall im Ortsteil Würmerfeld

Am 8. Mai 2021, um 22:22 Uhr forderte die Polizei einen Feuerwehreinsatz im Würmerfeld in Raab an.

Ein junger Autolenker war etwas zu schnell unterwegs gewesen und hatte dabei die Beherrschung seines Wagens verloren. In der Würmerfeldsiedlung krachte er zuerst links gegen eine Gartenmauer, schleuderte dann über eine Kreuzung und schlitterte in eine Hauseinfahrt. Eine weitere Mauer stoppte hier das bereits massiv beschädigte Auto.

vu wuermerfeld 2 20210509 1902695129

Neben Sachschaden, hatte es keine weiteren Verletzungen gegeben. Die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab barg das Unfallauto unter Einsatz der Seilwinde des Lösch- und Bergefahrzeuges aus der Einfahrt und übergab es einem Abschleppdienst. Ausgeflossenes Mineralgemisch wurde gebunden und entsorgt.

vu wuermerfeld 1 20210509 1844896973

22 Mann der FF Raab standen rund 1 Stunde mit LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert, TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert und KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert im Einsatz.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten.

Aktuelle Bilder