Freitag, 18. September 2020
Notruf: 122

Monatsübung September

Am 1. September 2020 stand für die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab nach der Sommerpause wieder eine Monatsübung auf dem Programm. Thema war dieses Mal eine Löschzugübung. Dabei wurde ein Landwirtschaftliches Objekt beübt zu dem eine sehr lange Löschleitung gelegt werden musste.


Da eine so lange Löschleitung von der FF Raab alleine nicht gelegt werden kann und da aufgrund der Steigung im Gelände auch noch eine zweite TSTSTragkraftspritze; tragbare Feuerlöschpumpe; bei der TS der FF Raab handelt es sich um eine FOX I mit einer Nennleistung von ca 1500 Liter bei 10 bar Ausgangsdruck notwendig ist um das Wasser vom Löschteich zum Brandobjekt zu befördern wurde die Übung gemeinsam mit der FF Steinbruck-Bründl durchgeführt.
Bereits im Frühjar wurde vor dem Corona-Lockdown von der FF Steinbruck-Bründl eine Monatsübung durchgeführt, bei der wir auch eingeladen waren.

Die jetztige Monatsübung sollte neben dem Üben des Legens eine solchen Löschleitung auch dazu dienen die ausgearbeiteten Pläne was die Pumpenstandorte innerhalb der Relaisleitung betrifft auf ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen.
Von der FF Raab haben 20 Mann an der Übung teilgenommen. Inklusive Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft dauerte die Übung bis ca. 22:00 Uhr.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten.

Aktuelle Bilder