Sonntag, 05. Juli 2020
Notruf: 122

Mülltonnenbrand in der Theodor-Wimmer-Straße

Um 16:55 Uhr, am 27. Februar 2020, gab es Bandalarm für die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab und Steinbruck-Bründl. In der Theodor-Wimmer-Straße hatte der Brand einer Kunststoffmülltonne an der Hauswand auf die Fassade übergegriffen.

Die Hausbewohnerin hatte schon vor Stunden vermeintlich erkaltete Asche in den Kunststoffbehälter gegeben. Es loderten aber trotzdem Flammen hoch, schmolzen die Tonne und griffen auf die Hauswand über. Anrainer hatten das bemerkt und mit Handfeuerlöschern eingegriffen.

brand abfallcontainer 1 20200227 1728276646

Die anrückende Feuerwehr dämpfte unter Einsatz des Hochdruckrohres die Glut aus. Dazu musste auch die Isolierung der Hausfassade teilweise geöffnet werden. Mit dem Hochleistungslüfter wurde das Vorhaus durchlüftet und mit der Wärmebildkamera die Fassade kontrolliert. Nach ca. einer ¾ Stunde war der Einsatz zu Ende. 

brand abfallcontainer 2 20200227 1652118299

Die FF Raab stand mit 22 Mann, Atemschutz, dem KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert, TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert und LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert im Einsatz; die FF Steinbruck-Bründl in Reserve.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten.

Aktuelle Bilder