Donnerstag, 20. Februar 2020
Notruf: 122

Blockade der Thalstraße beseitigt

Am 02.02.2020, um 2:08 Uhr, erforderte ein heftiges Wintergewitter mit Donner, Blitz, Starkregen und enormen Windböen den Einsatz der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab. In der Ortschaft Thal war ein mittelgroßer Nadelbaum über die Straße geworfen worden. Dieser wurde mit Einsatz der Motorsäge beseitigt. Auch mussten in Fahrtrichtung Enzenkirchen weitere abgerissene Baumteile beiseite geräumt werden.

15 Mann der FF Raab mit KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert und LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert standen rund 1 Stunde im Einsatz. Alarmiert war zudem die FF Steinbruck-Bründl.

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Der Reinerlös dient zum Ankauf von Feuerwehrgeräten.

Aktuelle Bilder