Montag, 21. Oktober 2019
Notruf: 122

Unionlauf 2019

 

In voller Einsatzmontur beim Unionlauf

Am Samstag, 21.09.2019, fand der 9. Raaber Unionlauf statt. Traditionell stellten dafür die Feuerwehren Raab und Steinbruck-Bründl den Sicherungs- und Lotsendienst.

8 Mann der FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab und 6 von Steinbruck-Bründl standen dafür von 13.30 bis 17.30 Uhr im Einsatz. Gesichert mussten die 250 Meter Strecke im Sumsi-Lauf, die 400 bis 2000 Meter Bahn der Jugendlichen und die 7.500 Meter Laufstrecke des Hobby- und des Hauptlaufes werden.

Dieser Streckendienst war aber bei weitem nicht alles was von der FF Raab geleistet wurde. So nahm eine Staffelmannschaft der Feuerwehr Raab am 4.500 Meter Hobbylauf teil. Es waren das Daniel Estermann, Martin Ettl und Thomas Lang. Diese Jungs machten es sich zudem nicht ganz leicht, liefen sie doch in der kompletten, schweren Einsatzmontur. Bei der heißen Sonneneinstrahlung an dem Tag eine schweißtreibende Angelegenheit, die aber von den vielen Zuschauern an der Strecke mit großem Applaus honoriert wurde. Ihre Leistung: 4. Rang in der Staffel, mit 24.454 Minuten. Zum Vergleich die Siegerzeit: 16.492.

 

unionlauf 2019 5 20190921 1780951640

 

Neben dieser Staffel traten noch weitere Angehörige der FF Raab als Läufer in Erscheinung. So belegte Markus Handschuhmacher im Hobby-Einzellauf den ausgezeichneten 4. Rang. Besonders hervorzuheben sind aber die Leistungen der Jugend. So siegte Selina Trenker in ihrer Klasse mit 16 Mädchen und Hannah Ecker wurde unter 14 Mädchen ausgezeichnete Dritte. Der junge Laurenz Klaffenböck schließlich wurde Fünfter, bei 14 Teilnehmern.

unionlauf 2 20190922 1140537332

 

Nicht genug dieses sportlichen Einsatzes, nahm zugleich auch noch eine Mannschaft der Feuerwehr-Stockschützen am Straßenstockturnier in Langenpeuerbach, Gemeinde Steegen, teil. Rudi Hager, Fritz Handschuhmacher, Werner Lang und Engelbert Mühlböck schlugen sich wacker, mussten sich aber schließlich mit einem 17. Rang begnügen. Man muss es halt sportlich sehen, dabei sein ist alles.

Weitere Bilder

 

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder