Montag, 21. Oktober 2019
Notruf: 122

Atemschutzleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold

 

Am 23.02.2019 um 08:00 war es soweit, insgesamt 12 Atemschutzträger, die in 4 Trupps aufgeteilt waren, haben an der Atemschutzleistungsprüfung in Münzkirchen teilgenommen.

Da die Prüfung eine Leistungsprüfung und kein Bewerb ist, wird nicht auf Schnelligkeit sondern auf richtiges Arbeiten wert gelegt. Es wurde bereits im Dezember 2018 schon mit den Übungen begonnen, da diese Leistungsprüfung in allen 3 Stufen (Bronze,Silber,Gold) sehr viel Lernstoff beinhaltet.

 

atemschutzleistungspruefung 10 20190223 2094936812

 

Diese Leistungsprüfung ist in Stationen unterteilt, die unter anderem Geräteaufnahme, Praktische Einsatzübung, Geräteabnahme und Pflege - Wartung, Schriftlicher Test, Luftverbrauchsberechnung und in Gold zusätzlich die Prüfung des Atemschutzgerätes mit dem Prüfgerät beinhaltet.

Der Gold Trupp fing gleich mit der Prüfung des Atemschutzgerätes mittels Prüfgerät an. Bei der Geräteaufnahme wurde auf das richtige Anlegen der persönlichen Schutzausrüstung und des Atemschutzgerätes geachtet. Die praktische Einsatzübung besteht aus einer Türöffnung, Verbringen von Genfahrstoffen in 20 kg schweren Kanistern, das Ausschalten und Abdrehen von Energie, Gas und Wasserversorgungsanlagen, einer engen Kriechstrecke und das Retten einer Person mittels Tragetuch.

 

atemschutzleistungspruefung 25 20190223 1748738064

 

Nach der Einsatzübung ging es gleich mit der Geräteabnahme und Pflege – Wartung weiter. Bei dieser Station muss die Einsatzbereitschaft des Atemschutzgerätes wiederhergestellt und Fragen des Bewerters beantwortet bzw. Bauteile gezeigt werden. Um die verbrauchte Luft auszurechnen musste auch eine Luftverbrauchsrechnung gemacht werden. Die letzte Station war der schriftliche Test.

 

atemschutzleistungspruefung 15 20190223 1798553502

 

Die Prüfungsstufen Bronze,Silber und Gold unterscheiden sich anhand der Vorgabezeit, Fragen und Tätigkeiten in den einzelnen Stationen. Diese Prüfung ist eine sehr gute Vorbereitung für den Ernstfall, da alle Arbeitstätigkeiten trainiert werden und man somit schnell und sicher Arbeiten kann. Dank der langen Vorbereitungen - Übungen, des vielen Lernens und trotz einiger Prüfungsnervosität bestanden alle 4 Trupps mit Erfolg.

 

atemschutzleistungspruefung 20190223 1657788680

 

Bronze: Eva Bichl, Patrick Freund, Martin Ettl, Daniel Estermann

Silber: Patrick Bangerl, Christoph Witzeneder, Philipp Lang

Gold: Philipp Lehner, Markus Handschuhmacher

 

atemschutzleistungspruefung 20190223 1163154152

 

Ein herzliches Dankeschön ergeht an die Kameraden Andreas Eberlberger, Robert Antoniuk und Florian Schraml die als Ergänzungsmitglieder teilgenommen haben.

 

weitere Bilder...

 

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder