Samstag, 24. August 2019
Notruf: 122

Ölspur am Raaberbach

Am Sonntag den 31.08.2014 um 15.12 Uhr wurde die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab zu einem Öleinsatz am Raaberbach alarmiert.

oel einsatz 2 20140831 1154943401

Ein Spaziergänger entdeckte den Öl-Film, der sich bereits über einige hundert Meter im Bach verbreitet hatte. Die Feuerwehr Raab begann sofort mit dem Errichten der nötigen Ölsperren um den Schaden so gering wie möglich zuhalten. Als nächstes Stand die Ursachenermittlung an. Die verständigten Behörden: Polizei, BH Schärding und der Bürgermeister wurden dann von den Feuerwehr unterstützt. Ein vermutlich technisches Gebrechen in einem Lagerraum eines angrenzenden Betriebes war der Auslöser des Ölaustritttes.

 

oel einsatz 8 20140831 1626087106

Die Feuerwehr Raab war mit KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert, LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert, Tank und 23 Mann im Einsatz.

weitere Bilder findest du hier

 

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder