Donnerstag, 23. November 2017
Notruf: 122

Monatsübung Juni 2017

Am 06.Juni 2017 stand die 6. Monastsübung des Jahres für die FFFFFreiwillige Feuerwehr Raab auf dem Programm. Dieses Mal stand eine Objektübung in Zugsstärke an. Übungsannahme war eine brennende Halle in Ratzenberg.

monatsuebung juni 2017 5 20170606 1765795250

Sofort nach der Ankunft wurden von der Tankbesatzung zwei C-Strahlrohre zur Brandbekämpfung bzw. zum Schützen angrenzender Objekte aufgebaut. Zeitgleich wurde von der LFBLFBLöschfahrzeug mit Bergeausrüstung; bei der FF Raab ist ein LFB-A2 (mit Allradantrieb, hydraulischer Bergeausrüstung bestehend aus Spreizer und Schere sowie Hubzylindern, sowie einer Seilwinde) stationiert-Mannschaft die Zubringerleitung von einem Naheliegenden Löschwasserbehälter aufgebaut.


Ziel war es den Löschangriff so schnell wie möglich abzuwickeln und somit für den Ernstfall gerüstet zu sein, um eine Brandausbreitung so schnell wie möglich unterbinden zu können.


21 Mann haben an der Übung teilgenommen, das LFB-A2, TLFTLFTanklöschfahrzeug; bei der FF Raab ist ein TLF-A 2000 (ein TLF mit Allradantrieb und 2000 Liter Löschwassertank) stationiert-A und KDOKDOKommandofahrzeug; bei der FF Raab ist ein KDO stationiert waren im Einsatz.

Drucken E-Mail

Aktuelle Bilder