Montag, 21. Oktober 2019
Notruf: 122

Atemschutzleistungstest

Am 11. Juni 2019 wurde wieder der 1.  Atemschutz-Leistungstest 2019 abgehalten.

Seit dem Jahr 2016 müssen die Atemschutzträger der Freiwilligen Feuerwehr nicht nur eine gültige Atemschutz Untersuchung vorweisen können, sie müssen zusätzlich jährlich noch einen Atemschutz-Leistungstest (Finnentest) durchführen. Bei diesem Test, werden die Atemschutzträger mit speziell vorgegebenen Tätigkeiten und unterschiedlicher körperlichen Belastung geprüft. Sie müssen diesen Test in einer genau definierten Abfolge und Zeit absolvieren.

 

atemschutzleistungstest 20190612 2050872630 

 

Insgesamt gibt es 5 Stationen die Gehen mit 20kg Kanister, Treppensteigen, Hämmern eines LKW Reifens, Bewältigen von Hindernissen und Schlauch aufrollen beinhalten.

 

atemschutzleistungstest 20190612 1308675951

 

Die antretenden Atemschutzträger werden zudem auch noch medizinisch Untersucht um Puls, Blutdruck etc. zu überwachen.

 

atemschutzleistungstest 20190612 1621735594

 

Alle angetretenen Atemschutzträger konnten den Leistungstest trotz heißen Wetter wieder erfolgreich bestehen.

Weitere Bilder

Drucken E-Mail

Zeitungseinschaltung 2020

Aktuelle Bilder