Freitag, 14. Dezember 2018
Notruf: 122

Prüfung der Hydranten

Die Monatsübung am 6. November 2018 nutzte Übungsleiter Lotsenkommandant Christian Putscher für eine Kontrolle des Hydrantennetzes im Markt Raab und den angrenzenden Ortschaften. Er hatte dazu die aktuellen Aufzeichnungen der Gemeindewasserversorgung und der Feuerwehr-Löschwasserkarte zur Verfügung. Das Thema der Monatsschulung wäre übrigens „im Schulungsraum, Nachrichtenmittel“ gewesen.

 

 

monatsuebung november 4 20181106 1450039550

Die in der Fahrzeughalle versammelten 24 Feuerwehrmänner und –frauen erhielten eingangs eine Einweisung für die Benützung der Hydranten. So wies der Übungsleiter dezidiert darauf hin, dass einige Hydranten nicht mit Unterstellung der Tragkraftspritze verwendet werden konnten. Sie befanden sich an Stichleitungen der Ortswasserleitung, und es bestünde daher die Gefahr für Schäden in anliegenden Haushalten. Eine Empfehlung wäre, diese Hydrantensäulen mit entsprechenden Hinweistafeln zu versehen.

monatsuebung november 3 20181106 1117123759


Die Mannschaft wurde nun in drei Gruppen auf die Einsatzfahrzeuge verteilt. Jede der Gruppen erhielt eine Hydrantenliste zugeteilt die abgearbeitet werden musste. Das hieß, hinfahren und den Hydranten prüfen. Mängel waren in der Liste zu vermerken. Vom ursprünglichen Vorhaben diese gleich in die Einsatzzentrale zu funken wurde Abstand genommen, da in zwei Nachbargemeinden gerade Einsätze liefen. Bis auf einige kleine Mängel waren die Hydranten durchwegs in Ordnung.

Drucken E-Mail

Aktuelle Bilder